Freitag, 11. August 2017

Mein erster Geburtsrahmen

Schon am "Valentinstag", hat es in der Familie wieder Nachwuchs gegeben.
Und die Mama des Kleinen hat auch schon vor einiger Zeit gefragt, ob wir nicht einen Rahmen für den Kleinen machen können, mit seinen Geburtsdaten, der ersten Mütze, dem ersten Fußabdruck. Da ich mir dafür etwas Zeit, auch mit dem Kleinen gönnen wollte, hat es etwas gedauert bis wir einen Termin gefunden haben.
Doch heute war es endlich soweit. Mama und Kind waren bei uns im Bastelzimmer.
Ich glaube das war bislang mein jüngster Bastler! 😉
Und er ist ja sooo süüüß und sooo lieb und das sag ich jetzt nicht nur, weil ich seine Tante bin! 😁
Oh, ich schweife wohl etwas ab.
Jedenfalls haben wir den Vormittag und den Nachmittag genutzt um diesen Rahmen zu gestalten:

Jetzt fehlt nur noch der erste Schnuller, dann ist das gute Stück bereit für´s Kinderzimmer.
Der Rahmen ist wie fast immer, mein geliebter Ribba-Rahmen von IKEA.


So das war´s für heute.

Liebe Grüße,

Anja