Donnerstag, 27. Juli 2017

Abschluss Nr.2 - MES-MADE intern

Vor ungefĂ€hr 2 Jahren gab es hier schon einmal so einen Post. Nennen wir es einen MES-MADE intern Beitrag. 😉

Da war die Abschlußfeier unseres einen Sohnes,
doch nun hat auch unser "Kleiner" den Abschluss gemacht, mit Auszeichnung!
Kann das wirklich wahr sein, dass er jetzt schon fertig ist? Die Einschulung war doch erst vor Kurzem! Wie gut, dass er der Schule wahrscheinlich noch etwas weiter erhalten bleibt, dann hat Mama noch etwas Zeit fĂŒr die Umstellung!😁😁


An FabiĂĄn:

Dass Du "Schlaubi-Schlumpf" von manchen genannt wurdest, ist fĂŒr mich kein Wunder.
Ich bewundere Dich und Deinen Wissensdurst. Hoffentlich bleibt dieser Dir noch ganz lange erhalten.
Du gibst Dich nie mit 0815 Antworten zufrieden und bohrst nach.

Mit Dir Hausaufgaben machen, war schon in der Grundschule ein Graus, darum hast Du schon sehr frĂŒh angefangen, alles alleine zu machen. Alle Deine Noten waren immer wirklich DEINE. Keine Hilfe beim Aufsatz, bei Vokabeltests, ok vielleicht mal ein wenig in Kunst, aber da musstest du schon sehr verzweifelt gewesen sein.😜
In den letzten beiden Jahren mussten wir Dich wirklich nie ans Lernen erinnern, oder gar zwingen. Es war Dir selbst wichtig.

Jetzt hast Du Deinen Abschluss in der Tasche, mit einem Notendurchschnitt von 1,6 und ich weiß, dass es bei 2 Noten haarscharf an der 1 vorbei ging.
Von der Schule gab es einen Preis. Ein Buch. Du hast es selbst raussuchen dĂŒrfen und wie immer ein dicker WĂ€lzer. Denn, gute BĂŒcher können Deiner Meinung nach, ja nicht dick genug sein.

Noch warten wir mit Dir auf die Antwort vom Zoll, wo Du immer noch auf der Warteliste stehst. Ich weiß, es ist Dein grĂ¶ĂŸter Wunsch. Doch mittlerweile glaube ich, dass der Umweg ĂŒber das Abitur gar nicht so schlecht fĂŒr Dich ist.
Noch 3 weitere Jahre zum Wissen tanken.

Egal wie es jetzt weiter geht: Deine Eltern sind sowas von stolz auf DICH!! Wir unterstĂŒtzen Dich, bei all Deinen Entscheidungen, weil wir wissen, dass Du Dir selbst immer alles gut ĂŒberlegst.

Nur eine Bitte: BLEIB WIE DU BIST!

Deine Mama




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen